VERHALTENSREGELN

Den Anweisungen des Liftpersonals ist Folge zu leisten!

Die Benützung der Anlage erfolgt auf eigene Gefahr!

Das Einhängen der Hantel zwischen die Beine ist verboten!

Kein Wasserstart, wenn die Anlage stoppt!

Der Lift wird mit minimaler Geschwindigkeit (ca. 3-5km/h) betrieben, bis alle Mitnehmer leer sind!

Doppelleinen werden für reguläres Fahren ausgegeben. Das Wechseln der Seiten bzw. Kürzen der Leinen durch Knoten ist zu unterlassen!

Rundenregeln können vom Liftpersonal beschlossen werden! Diese sind an der Startrampe hinter dem Operator, bzw. unterhalb des Leinenliftes ersichtlich.

Die Startrampe ist keine Ausstiegsstelle!

Obstacles dürfen nur nach Ausfüllen einer Verzichtserklärung benutzt werden.

Die Benützung der Obstacles erfolgt auf eigene Gefahr!

Das Verhalten am bzw. im Lift entnehmen Sie den Schildern bei der Startrampe!